Dienstag, 24. März 2020

01/01/01 - Es beginnt

Diesmal offiziell, nicht nur nach meinem, subjektiven Empfinden. Wir alle haben uns - richtiger wäre - wir alle wurden umgestellt. Die sichtbaren Veränderungen passieren eher subtil, langsam und werden wohl erst in einigen Tagen richtig deutlich. Krass geändert hat sich die Sicht auf die Situation: Bisher schien sich das Bedrohliche, die latente Gefahr, der Virus irgendwo weit entfernt zu befinden. Da war etwas Abstraktes, Unerklärliches im Gange - im Grunde eigentlich etwas Irreales.

Jetzt ist es da. Neue Regelungen sind einzuhalten, Einschränkungen bestimmen das Leben und das Miteinander, Erschrecken bei der Anzahl der Toten, der Neuinfizierten - erstmals bildhaftig wahrgenommen.

Dennoch:  Die Menschen nehmen es hin. Nur selten wird gegen Regeln verstossen. Ein bisschen nur, wenn etwa befreundete Nachbarn den Sicherheitsabstand nicht einhalten sondern sich unterhalten wie - gestern. Es scheint, dass man sich mit der Situation abgefunden hat. Ich bin mir sicher, dass eine einzige dieser Regeln noch vor einigen Tagen zu massiven Protesten geführt hätte, als Gesamtpaket aber akzeptiert werden. Es wäre äusserst interessant, dies mal genauer zu durchleuchten. Später mal. Vielleicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Der Tag 0

Transition: Von AD nach AC Heute ist Tag 1 der Coronaren Zeitrechnung: 00.01.AC Oder was wir gestern für heute schrieben: 17. Mä...